8. September 2021

40 Jahre Stiftung Menschen für Menschen

Mit 40 Aktionen ruft die Organisation zur einer verstärkten, modernen und nachhaltigen Partnerschaft mit Menschen in Äthiopien auf

Die Stiftung Menschen für Menschen feiert dieses Jahr ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass ist von September bis November eine große von der RIVERSIDE ENTERTAINMENT entwickelte Kampagne mit insgesamt 40 Aktionen geplant, die die Organisation heute vorstellte.

Direkt zum Kampagnenstart wurde ein Geburtstagsvideo veröffentlicht, in dem prominente Persönlichkeiten wie Frank ElstnerBülent CeylanSara NuruBastian PastewkaOlivia Jones und viele mehr der von Karlheinz Böhm im Jahr 1981 gegründeten Organisation gratulieren und ihre persönlichen guten Wünsche mit auf den Weg geben. Das Geburtstagsvideo, das über Social Media verbreitet wird, bildet den Auftakt von 40 vielseitigen, kleinen und großen Aktionen, mit denen prominente Unterstützerinnen und Unterstützer ab heute zehn Wochen lang auf die Arbeit der Stiftung aufmerksam machen und Spenden für weitere Entwicklungsprojekte in den ländlichen Regionen Äthiopiens sammeln.

Weiter geht es bereits am 8. September mit dem ersten von zehn „Ich bin ein Mensch“-Clips, die im Aktionszeitraum wöchentlich neu erscheinen: Der YouTuber Joseph DeChangeman widmet sich mit Ex-Fußballprofi Hans Sarpei dem Thema Bildung, die Comedians Bülent CeylanAbdelkarim oder Guido Cantz bereiten ganz besondere Glückwünsche vor und die Fußballstars Manuel Neuer und Dzsenifer Marozsán fordern ihre Social-Media-Follower zu spannenden Challenges heraus.

Auf Community-Power in den sozialen Netzwerken kommt es auch bei vielen weiteren Aktionen an: Nachhaltige Online-Creator rufen mit Unterstützung der ökologischen Suchmaschine Ecosia ihre Follower rund um den globalen Klimastreik dazu auf, gemeinsam in Äthiopien Bäume zu pflanzen, Techno- und House-DJs wie u. a. Mousse T. oder Monika Kruse sowie Produzent:innen und Labels trommeln bei ihren Fans für den Brunnenbau und Yoga-Lehrerinnen und -Lehrer nutzen ihre Reichweite, um Spenden für die Arbeit der Stiftung zu sammeln.

Außerdem finden Versteigerungen und Verlosaktionen statt, bei denen es u.a. ein Meet & Greet mit Opernsänger Rolando Villazón, Konzertpakete von Starviolionist André Rieu, ein Meet & Greet mit dem Cast von NOTRUF HAFENKANTE und vieles mehr zu gewinnen gibt.

Unterstützung erhält die Stiftung auch von TV-Köchin Cornelia Poletto, die einen Online-Kochkurs im Livestream veranstaltet, Social-Media-Star „Sturmwaffel“ erstellt ein Reel auf Instagram, in dem er ein äthiopisches Menü kocht und Top-Gastronom Johann Lafer versteigert einen Helikopter-Rundflug über den Rheingau mit anschließendem Gourmet-Menü.

Ein Überblick über die gerade laufenden Aktionen ist immer aktuell unter https://www.menschenfuermenschen.de/40-jahre-mfm/40-aktionen/ zu finden.

Alle Aktionen in den sozialen Netzwerken unter:

Instagram | Facebook | YouTube | LinkedIn

Veranstaltungshöhepunkt in München im November 2021
Am 20. November mündet die Aktionskampagne in eine große Spendengala in der Muffathalle in München, die von Dunja Hayali moderiert wird. Am selben Tag wird in einer Matinée im Münchner Künstlerhaus der Karlheinz-Böhm-Preis an eine Person verliehen, die sich in besonderem Maße um die Partnerschaft zwischen den Menschen des globalen Südens und Nordens verdient gemacht hat. Bundespräsident a.D. Horst Köhler wird eine Laudatio halten. Moderiert wird die Verleihung von Annabelle Mandeng. Beide Veranstaltungen können live im Netz mitverfolgt werden.

Pressekontakt
Riverside Entertainment GmbH
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg

Es gibt noch viel mehr zu lesen:

Nächste Meldung