14. September 2021

Programmhinweis: RTL präsentiert den Deutschen Fernsehpreis in großer Primetime-Show

Donnerstag | 16. September 2021 | 20.15 Uhr | RTL

Es ist endlich wieder soweit: Die große Gala des diesjährigen Deutschen Fernsehpreis kommt zurück ins Fernsehen. Verliehen werden die Auszeichnungen am 16. September im Rahmen einer großen Open-Air-Show, produziert erstmals von der RIVERSIDE ENTERTAINMENT, im Kölner Tanzbrunnen. In 28 Kategorien, ausgewählt von einer unabhängigen Fachjury, werden die besten Programme und prägendsten TV-Persönlichkeiten des zurückliegenden Fernsehjahres ausgezeichnet.

RTL zeigt die Preisverleihung am selben Abend zeitversetzt. Moderiert wird die Verleihung von Barbara Schöneberger.

Wie bereits bekanntgegeben, erhält Hape Kerkeling in diesem Jahr den Ehrenpreis der Stifter des Deutschen Fernsehpreises. Mit der Auszeichnung würdigen die Stifter den Comedian, Entertainer, Schauspieler und Autor als „eine Persönlichkeit, die das Publikum seit Jahrzehnten mit ihrer enormen Vielfalt und Kreativität begeistert“. Zur Gala werden viele weitere prominente Gäste und Presenter:innen erwartet.

Der Deutsche Fernsehpreis feierte 1999 seine Premiere und wird in diesem Jahr von RTL, ZDF, SAT.1, ARD und der Deutschen Telekom zur Würdigung hervorragender Leistungen für das Fernsehen verliehen. Die turnusgemäße Federführung liegt 2021 bei RTL.

Produziert wird die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2021 von RIVERSIDE ENTERTAINMENT. Produzenten sind Peter Schönrock und Stephan Neumann. Verantwortlich für die redaktionelle Umsetzung der Show sind Uwe Cornelissen, Jörg Imholz und Juliane Wildermann. Seitens RTL wird die Show redaktionell von Malte Kruber, Jochen Mast und Dörte vom Berg unter der Leitung von Markus Küttner betreut. Die Koordination und die Betreuung der Juryarbeit liegen beim Ständigen Sekretariat unter der Leitung von Petra Müller in Köln.

Pressekontakt
Riverside Entertainment GmbH
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg

Es gibt noch viel mehr zu lesen:

Nächste Meldung